Banner

Stabsstelle Ehrenamt (w/m/d) in Voll- oder Teilzeit – Abteilung Nationale Hilfsgesellschaft

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist in der Abteilung Nationale Hilfsgesellschaft die Stabsstelle Ehrenamt zu besetzen. Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle (39 Wochenstunden), eine Aufteilung in Teilzeit ist möglich.

Wir sind ein moderner sozialer Dienstleistungsverband, der die Philosophie des Roten Kreuzes mit unternehmerischem Denken und Handeln verbindet. Wir arbeiten zielorientiert und verfügen über ein hohes Maß an Flexibilität, Innovationskraft und Einsatzfreude. Der Schutz der Bevölkerung sowie die wirksame Hilfe im Katastrophen- oder Notfall sind Kernaufgaben des DRK als Nationale Rotkreuzgesellschaft der Bundesrepublik Deutschland. Als kritische Infrastruktur entwickeln wir unser gesamtverbandliches Krisenmanagement ständig weiter. Zu unserem DRK Landesverband Nordrhein e.V. gehören 29 rechtlich selbständige Kreisverbände, die wir in ihrer Arbeit unterstützen und stärken.

 

Ihre Aufgaben:

  • Konzeption und Durchführung innovativer Projekte rund um Ehrenamt und Ehrenamtsförderung, insb. im Bereich Bevölkerungsschutz, Blutspende und Selbsthilfe/-schutz
  • Konzeption, Koordination und Durchführung von Veranstaltungen, Fachtagungen und Schulungen für und mit ehrenamtlichen Mitarbeitenden
  • Entwicklung und Erstellung von Schulungs- und Arbeitsmaterialien
  •  Begleitung sowie Beratung ehrenamtlicher Leitungskräfte
  • Bearbeitung der Themenfelder Blutspende und Persönliche Notfallvorsorge / Selbsthilfe
  • Gremien- und Projektarbeit auf Bundes- und Landesebene sowie in unseren Kreisverbänden in o. g. Aufgabenfeldern
  • Analyse und zielgruppenorientierte Aufbereitung von Fachinformationen


Wir wünschen uns:

  • Abgeschlossener Hochschulabschluss (z. B. Sozialwissenschaften) oder vergleichbare Erfahrung
  • Gerne mit Erfahrung in Ehrenamtskoordination, Projektmanagement und/oder Organisationsentwicklung
  •  Ausgeprägte methodisch-didaktische sowie analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
  • Flexibel, organisiert, kommunikativ und teamorientiert
  • Bereitschaft zu Dienstreisen und Arbeit in den Abendstunden / am Wochenende



Darauf können Sie sich freuen:

  • Attraktive Vergütung nach DRK-Reformtarifvertrag mit zusätzlichen Sozialleistungen, z. B. betriebl. Altersvorsorge
  • Eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit in einem engagierten Team
  • Möglichkeiten zum mobilen Arbeiten
  • Interne/ externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Gleitende Arbeitszeiten und kostenfreie Parkplätze
  • Exklusive Rabattvorteile für DRK-Mitarbeitende, vergünstigtes ÖPNV-Ticket, Fahrradleasing und mehr!

Als Arbeitgeber stellen für uns die Grundsätze der Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung eine besondere Verpflichtung dar. Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen unabhängig von ethnischer, sozialer und nationaler Herkunft, Geschlecht, Religion, Alter, Behinderung oder sexueller Orientierung.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung bis zum 13.01.2023 !

Zurück Brief-Bewerbung Online-Bewerbung